Die Asse-Konzerte verstehen sich als musikalische Demonstrationen gegen Atomenergie. Die auf Spendenbasis zustande kommenden Einnahmen sind für atomkritische Projekte bestimmt.

Konzert-Saison: Mai bis Oktober
i.d.R. jeden zweiten Sonntag im Monat um 17.00 Uhr

____________________

Herzliche Einladung zum nächsten Asse-Konzert

Samstag (!), 23. September 2017, 17 Uhr
Ev.-luth. Kirche St. Johannes Baptista, Braunschweig-Wenden (Im Winkel 5)
Sonderkonzert am Vorabend der Bundestagswahl

„Den Bogen spannen“
Vom Anfang der Violinmusik

Ruth Jäger, Barockvioline
Ursula Gozdek, Cembalo
Werke von Biber, Telemann, Händel u.a

Eintritt frei. Am Ausgang wird um eine großzügige Spende für die Bürgerinitiative BISS e.V. gebeten. Die Asse-Konzerte erhalten keine Gelder aus dem Asse-Fond.

weitere Infos zum Konzert